Peter Flückiger — 08.03.2019

Die von Swiss Textiles geführte Parlamentarische Gruppe für die Textilwirtschaft mit rund 70 Mitgliedern aus dem National- und Ständerat wird neu von FDP-Nationalrätin (Zürich) Regine Sauter präsidiert. Die Gruppe trifft sich jährlich in der Frühjahrssession mit Vertreterinnen und Vertretern der Schweizer Textilbranche zum Austausch.

Nationalrätin Dr. Regine Sauter

Nationalrätin Dr. Regine Sauter

Mit Dr. Regine Sauter wird die Gruppe von einer erfahrenen Politikerin geführt, die die Anliegen der international ausgerichteten Wirtschaft bestens kennt und sich für eine liberale Wirtschaftsordnung einsetzt.

Sie übernimmt das Amt von Bundesrätin Karin Keller-Sutter, die mit ihrer Wahl in den Bundesrat das Amt abgegeben hat. Wir danken an dieser Stelle Bundesrätin Karin Keller-Sutter für ihre langjährige Arbeit in der parlamentarischen Gruppe und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Regine Sauter.

Die Textilbranche ist geprägt von innovativen KMU mit einem hohen Exportanteil. Gerade die komplexen Regulierungen in der Schweiz und im Ausland sind eine Herausforderung. Ebenso wird die Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Textilbranche durch hohe Zölle geschwächt. Die Branche ist auf möglichst barrierefreie Marktzugänge beim Export wie beim Import angewiesen.

Das nächste Treffen der Parlamentarischen Gruppe für die Textilwirtschaft findet am 12. März in Bern statt.

Artikel zum Thema