Die Generationen Y & Z bringen frischen Wind ins Unternehmen und haben klare Vorstellungen von der Berufswelt: Eine sinnstiftende Tätigkeit steht ebenso im Vordergrund wie ein Gefühl der Selbstverwirklichung und eine ausgewogene Work-Life-Balance.

Eine ausgereifte Laufbahnplanung beeinflusst massgeblich, ob sich die jungen Talente für einen Arbeitgeber entscheiden. Sie hilft dabei, gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeitenden Entwicklungsmöglichkeiten aufzuzeigen, damit ihre Ideen und ihr Fachwissen dem Unternehmen erhalten bleiben. Sowohl Berufseinsteiger als auch berufserfahrende Arbeitnehmende profitieren von Berufsperspektiven. Diese neugewonnenen Kenntnisse und gesteigerte Motivation machen sich für Ihr Unternehmen bezahlt.

Die Veranstaltung zeigt anhand von Fachreferaten und kurzen Praxisinputs die Vorteile einer zielgerichteten Laufbahnplanung für Unternehmen auf. Ebenso erfahren Sie mehr zu den vielfältigen Angeboten und möglichen Finanzierungsmodellen, damit entsprechende Aus- und Weiterbildungsmassnahmen im textiltechnischen Bereich ihr Ziel nicht verfehlen.

Referentinnen und Referenten

Dr. Christian Scholz

Dr. Christian Scholz

Professor Universität des Saarlandes, Saarbrücken

Bernd Schäfer

Bernd Schäfer

CEO bäumlin & ernst AG

Andrin Holzer

Andrin Holzer

Webereileiter Streiffband AG, Zweigniederlassung JHCO

Sonja Amport

Sonja Amport

Direktorin Schweizerische Textilfachschule STF

Michael Berger

Michael Berger

Swiss Textiles
Leiter Bildung und Nachwuchsförderung

ab 15.30 Uhr

Willkommenskaffee und Anmeldung

16.00 Uhr

Begrüssung
Sonja Amport und Michael Berger

16.05 Uhr

Generationen-Bedürfnisse
Dr. Christian Scholz

16.40 Uhr

Laufbahnplanung aus Sicht eines Arbeitgebers
Bernd Schäfer

16.50

Fachkräfte Heute und Morgen
Sonja Amport

17.00 Uhr

Die entscheidenden Vorteile einer erfolgreichen Laufbahnplanung
Michael Berger

17.00 Uhr

Laufbahnplanung aus Sicht eines Arbeitnehmers
Andrin Holzer

17.20 Uhr

Entwicklungswege in der Textilindustrie
Sonja Amport

17.30 Uhr

Finanzierungsmöglichkeiten
Michael Berger

17.40 Uhr

Interview und Diskussion

18.00 Uhr

Apéro riche und Networking

Kosten

Der Anlass ist kostenlos.

Anmeldung

Eine Registrierung online wird verlangt.
Anmeldeschluss ist der 11.01.2019

Veranstaltungsort

Schweizerische Textilfachschule STF
Hallwylstrasse 71
8004 Zürich

Kontakt

Michael Berger

Michael Berger

Leiter Bildung und Nachwuchsförderung
T: +41 44 289 79 11
michael.berger@swisstextiles.ch