Der Innovation Day ist Schauplatz für die neuesten technischen Entwicklungen der Textilbranche.

In Fachvorträgen berichten namhafte Referent*innen und Unternehmer*innen aus dem textilen und textilnahen Umfeld über ihre Innovationstätigkeiten und -erfolge, präsentieren Trends und schaffen dadurch neue Impulse. Die Netzwerkcorner bilden eine wichtige und gern genutzte Plattform, um sich untereinander zu vernetzen und um neue Kontakte zu knüpfen.

Nina Bachmann

Nutzen Sie dieses Jahr die Gelegenheit einer Führung durch das NEST, das Innovationsgebäude der Empa, in dem auch innovative Textilien eine wichtige Rolle spielen. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, sichern Sie sich einen der 60 Plätze.

Unsere Forschungspartner aus der Schweiz, weitere Institute sowie die Referent*innen sind an den Netzwerkcornern anwesend und stehen den Teilnehmenden für bilaterale Gespräche zur Verfügung:

Die Empa - Materials Science and Technology, fokussiert sich im Textilbereich auf funktionale Materialien und Materialien für Gesundheit und Leistungsfähigkeit.

Die Hochschule Luzern – Design & Kunst (HSLU – D&K) betreibt Forschung sowie Aus- und Weiterbildung im Bereich Textildesign an der Schnittstelle zu Technologie, Nachhaltigkeit, Materialität und Geschichte.

An der HSR vereinen 16 Institute in der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung das Know-how aus den verschiedensten Fachbereichen an einem Ort. Damit sorgen sie für einen regen Wissens- und Technologietransfer zwischen der HSR und ihren Partnern.

Die Schweizerische Textilfachschule (STF) ist das international anerkannte Ausbildungsinstitut in Textile, Fashion und Management.

Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) ist im Bereich der industriellen Chemie der Ansprechpartner für die Entwicklung nachhaltiger Verfahren zur Herstellung und Anwendung neuer Farbstoffe und Pigmente sowie von Funktions-, Bio- oder Nanomaterialien.

Referentinnen und Referenten

Matthias Foessel

Matthias Foessel

Beyond Surface Technologies AG
CEO

Gediminas Mikutis

Gediminas Mikutis

Haelixa AG
CTO

Dr. Roland Zemp

Dr. Roland Zemp

Sensomative GmbH
CEO

Enrico Ragoni

Enrico Ragoni

Airwork & Heliseilerei GmbH
CEO

Prof. Dr. Manfred Heuberger

Prof. Dr. Manfred Heuberger

Empa
Abteilungsleiter Advanced Fibres

Dr. Luciano F. Boesel

Dr. Luciano F. Boesel

Empa
Wissenschaftlicher Gruppenleiter

Michael Emmenegger

Michael Emmenegger

TEXAID Textilverwertungs-AG
Leiter Unternehmensentwicklung

Tina Tomovic

Tina Tomovic

Hochschule Luzern – Design & Kunst
Textildesignerin Forschungsgruppe Produkt & Textil

Prof. Fabien Sorin

Prof. Fabien Sorin

EPFL Lausanne
Laboratory of Photonic Materials and Fibre Devices

Prof. Dr. Philippe Block

Prof. Dr. Philippe Block

ETH Zürich
Co-director Block Research Group

Dr. Mariana Popescu

Dr. Mariana Popescu

ETH Zürich
Post-doctoral researcher Block Research Group

Nina Bachmann

Nina Bachmann

Swiss Textiles
Leiterin Technologie und Umwelt

Programm

11.30 Uhr

OPTIONAL: Führung NEST - Innovationsgebäude der Empa
Treffpunkt 11.30 vor Eingang NEST. Dauer eine Stunde (bis 12.45 Uhr). Teilnehmerzahl beschränkt.

12.00 Uhr

Registrierung und Netzwerkcorner
mit Stehlunch

13.00 Uhr

Begrüssung
Nina Bachmann

13.10 Uhr

Connect! Swiss Textiles Mitglieder stellen sich vor
Matthias Foessel, Beyond Surface Technologies
Gediminas Mikutis, Haelixa AG
Roland Zemp, Sensomative GmbH
Enrico Ragoni, CEO Airwork & Heliseilerei GmbH

13.40 Uhr

Lichtleitung im Textil für Medizin und Technik - das Potential der Polymer Optischen Faser
Manfred Heuberger und Luciano F. Boesel

14.05 Uhr

Texcycle - Textilrecycling mit Zukunft
Michael Emmenegger und Tina Tomovic

Pause

15.15 Uhr

Eat the fibre! Fibre innovations from EPFL
Fabien Soirin

15.45 Uhr

How to knit a house – textile technologies for architecture
Philippe Block and Mariana Popescu

Info

Die Registrierung wird nach Eingang berücksichtigt.
Wir empfehlen die Anreise mit dem ÖV. Bus Nr. 760 bis Haltestelle Empa.
Es steht eine beschränkte Anzahl kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.

Kosten

Der Anlass ist kostenlos.

Anmeldung

Eine Registrierung online wird verlangt.
Anmeldeschluss ist der 13.08.2019
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Veranstaltungsort

Empa Akademie
Überlandstrasse 129
8600 Dübendorf

Kontakt

Nina Bachmann

Nina Bachmann

Leiterin Technologie und Umwelt
T: +41 44 289 79 02
nina.bachmann@swisstextiles.ch

Priska Gätzi

Priska Gätzi

Eventmanagerin
T: +41 44 289 79 04
priska.gaetzi@swisstextiles.ch