Losgrösse 1 – das individuelle Einzelstück, industriell in effizienten und kostendeckenden Prozessen produziert, ist ein potenziell interessantes Geschäftsmodell für die europäische Industrie.

Die Veranstaltung ist Teil einer Veranstaltungsreihe, welche Swiss Textiles in Zusammenarbeit mit Gherzi im August 2020 lanciert hat. Gemeinsam mit den Teilnehmenden wird das Team Gherzi Schweiz / Deutschland Lösungskonzepte und Optionen für eine europäische Textilindustrie mit Losgrösse 1 erarbeiten.

Fokus des zweiten Workshops sind konkrete Beispiele aus der Praxis in den Bereichen Hardware (Maschinen) und Software, die Losgrösse 1 für unterschiedliche Geschäftsmodelle in der Industrie bereits umsetzen. Der dritte Workshop wird am 8. September 2022 stattfinden und sich mit der Organisation, dem Management und der Unternehmensstruktur von Losgrösse 1-orientierten Unternehmen konzentrieren. Ein Besuch aller drei Workshops ist von Vorteil, wird aber nicht vorausgesetzt.

Programm

09.00 Uhr

Begrüssung und Wrap-up
Nina Bachmann
Giuseppe Gherzi

09.20 Uhr

Best & Next Practice Player für das Geschäftsmodell Losgrösse 1
Yves-Simon Gloy
Anton Schumann

12.30 Uhr

Ende

Referierende

Nina Bachmann

Nina Bachmann

Swiss Textiles
Nachhaltigkeit, Technologie, Mitglied der Geschäftsleitung

Giuseppe Gherzi

Giuseppe Gherzi

Gherzi AG
Geschäftsführer Schweiz und Partner

Yves-Simon Gloy

Dr. Yves-Simon Gloy

Gherzi Germany GmbH
Berater

Anton Schumann

Anton Schumann

Gherzi Germany GmbH
Geschäftsführer

Webinar mit Microsoft TEAMS
Sie erhalten die Zugangsdaten ein bis zwei Tage vor dem Webinar per Mail.

Info

Das Webinar richtet sich ausschliesslich an Mitglieder von Swiss Textiles.

Kosten

Der Anlass ist kostenlos.

Anmeldung

Eine Registrierung online wird verlangt.
Anmeldeschluss ist der 01.07.2022

Veranstaltungsort

Webinar mit Microsoft TEAMS

Kontakt

Nina Bachmann

Nina Bachmann

Nachhaltigkeit, Technologie, Mitglied der Geschäftsleitung
T: +41 44 289 79 02
nina.bachmann@swisstextiles.ch