Die Schweizer Textil- und Bekleidungs­branche ist ein international ausgerichtetes textiles Kompetenzzentrum. Die Branche spezialisiert sich auf die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von qualitativ hochstehenden und zukunftsweisenden textilen Produkten.

Digitalisierte Verkauftsstrategien, vernetzte und automatisierte Produktionsprozesse beschleunigen das Produktsortiment aber auch die Kommunikation zum Handel und die Transparenz zur Kundschaft. Einzigartiger Ideenreichtum, hochstehende Qualität und unverwechselbare Produkte bilden die Basis für die international erfolgreich tätigen Schweizer Textilunternehmen. Intelligente und interdisziplinäre Zusammenarbeit führt die Branche in eine wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft mit weltweiter Ausstrahlung.

Carl Illi, Präsident Swiss Textiles

Schweizer Textilfirmen arbeiten an der Schnittstelle von Kreativität und Technik. Das ist einzigartig und bietet ein breites Spektrum.

Bei keinem anderen Material sind die Eigenschaften so vielfältig. Ob in der Medizin, im Sport, der Mobilität, Architektur oder neuen innovativen Bekleidungskonzepten – den Anwendungen sind keine Grenzen gesetzt. Dabei geht es immer darum, einen Mehrwert zu schaffen und mit dem Einsatz von textilen Materialien neue innovative Entwicklungen voranzutreiben.

Hier finden Sie einige Beispiele der Schweizer Textilunternehmen. Ausführliche Informationen in unserer Publikation «Textil - Material der Zukunft».

Virenabtoetend
Herz
Skijacke
Exoskelett
Fahrzeugverschalung
Fassade nicht brennbar
Feuer
Kompost
Tracing
Funktion ohne Membrane
Gestrickte Fasse