Mirjam Matti Gähwiler — 15.02.2022

Swiss Textiles organisiert zum vierten Mal in Zusammenarbeit mit Switzerland Global Enterprise (S-GE) den Gemeinschaftsstand für Schweizer Firmen, Forschungsinstitutionen und Ausbildungsinstitute an der Techtextil in Frankfurt. 15 Ausstellerinnen und Aussteller werden vom 21. bis 24. Juni 2022 in Frankfurt ihre Innovationen dem internationalen Publikum vorstellen.

Die Messe ist bekannt als Innovationstreiber und zeigt sowohl die globale textile Zukunft als auch die Einsatzmöglichkeiten textiler Technologien auf. Im SWISS Pavilion in der Halle 12.1 (Stand C03 und C31) belegt Swiss Textiles eine Fläche von rund 400m2.

Das sind die Aussteller:

Funktionalität und Nachhaltigkeit im Standbau

Dass die Schweiz ein Kompetenzzentrum für textile Lösungen ist, wird auch im Standdesign zum Ausdruck gebracht. Der Verband setzt auf funktionale und wiederverwendbare Materialien. So wird anstelle von Wänden der Akustik-Vorhang Acoustic Divider Vario von Création Baumann zum Einsatz kommen. Dieser zeichnet sich durch seine hohe Schallabsorbierung aus und kann für den nächsten Messeauftritt wieder verwendet werden. Ebenfalls wird auf so wenig Wegwerfmaterial wie möglich verzichtet, um den Standbau nachhaltig zu gestalten.

In der Hospitality-Zone wird Swiss Textiles wiederum die Besucherinnen und Besucher willkommen heissen. Für Swiss Textiles Mitglieder gibt es die Möglichkeit über den Verband Eintrittstickets zu erhalten. Die Mitglieder werden zeitnah über den Mitglieder-Bereich informiert werden.

Funktionaler und nachhaltiger Standbau für den SWISS Pavilion an der Techtextil
Standbau
Netzwerk-Apéro
Am Mittwoch, 22. Juni 2022 findet um 16.30 Uhr ein Netzwerk-Apéro im SWISS Pavilion statt. Alle Besucherinnen und Besucher sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Artikel zum Thema