Café Europe — 11.02.2022

Wil SG - Michael Jägle ist neu in die Geschäftsführung bei der deutschen fleuresse GmbH und der Dierig AG in der Schweiz berufen worden. Er teilt sich die Unternehmensleitung mit Ellen Dinges-Dierig.

Die Dierig AG mit Sitz in Wil verstärkt ihre Unternehmensleitung. Laut Medienmitteilung ist Michael Jägle neuer Geschäftsführer bei der Dierig AG und der deutschen fleuresse GmbH in Augsburg. Zu Dierig gehört auch die Dierig GmbH in Leonding in Österreich.

Jägle ist seit 2016 für fleuresse und Dierig tätig. Er verfüge über 20 Jahre Erfahrung in leitenden Funktionen in Textilunternehmen, heisst es in der Mitteilung. Jägle wird sich die Geschäftsführung mit Ellen Dinges-Dierig teilen. Beide sind seit dem 1. Februar gemeinsam Geschäftsführer beider Unternehmen.

Die Dierig AG ist Herstellerin und Verkäuferin von modischer Bettwäsche in allen gängigen Standard- und Übergrössen. In ihren Kollektionen findet man laut Selbstbeschrieb auf der Internetseite von Dierig fleuresse sowohl florale Muster als auch grafische Dessins und klassische Ornamentik. Auch Bettwäsche und Kissenbezüge in Uni, passende Fixleintücher und Oberleintücher sowie Moltonartikel gehören zum Sortiment. Ein Teil der Kollektion werde in der hauseigenen Näherei konfektioniert.

Über fleuresse heisst es, jährlich würden über 50 neuen Dessins angeboten, um immer ganz nah an den europäischen Wohn- und Einrichtungstrends zu bleiben. gba

Artikel zum Thema